• BM Borstner D.

Abschnittsübung St.Margarethen

Aktualisiert: 30. Dez 2019


Die heurige Abschnittsübung des Abschnittes Bleiburg fand im Bereich St. Margarethen/Kömmel statt.

Organisiert wurde die Übung von den Feuerwehren Bleiburg und Loibach.

Dabei wurden zwei Szenerien simuliert und beübt.

Der halbe Abschnitt, bestehend aus den Feuerwehren St. Michael ob Bleiburg, Feistritz, Bach, Replach, Loibach und Rinkenberg, war in das Übungsszenario Wirtschaftsgebäudebrand eingebunden.

Als Ausgangslage wurde ein Wirtschaftsgebäudebrand angenommen, der sich in weiterer Folge

zu einem beginnenden Waldbrand ausweitete.

Um die Wasserversorgung für das Brandobjekt, welches sich in exponierter Lage befindet, sicherstellen zu können,

wurden zur Unterstützung auch die Tankwägen der Nachbarfeuerwehren Mezica und Prevalje (Slo) in die Übung miteingebunden.

Als weiteres Übungsszenario wurde ein Verkehrsunfall angenommen, bei dem ein Auto 50 Meter über steiles Gelände abgestürzt ist und auf der Seite zum Liegen kam.

Dabei waren die Feuerwehren Bleiburg, Schwabegg, Aich und Neuhaus gefordert.

Insgesamt mussten vier Personen aus dem verunfallten Wrack geborgen werden.

Unter Mitwirken von Roten Kreuz und Feuerwehrarzt wurden die aus ihrer misslichen Lage befreit.

Weitere Bilder folgen!

#übung

Copyright © 2020 FF Neuhaus. Alle Rechte vorbehalten. Impressum