• BM Borstner D.

Drei Landesmeistertitel für die Feuerwehrjugend Schwabegg

Aktualisiert: 15. Dez 2019


Bei der heutigen Landesmeisterschaft der Kärntner Feuerwehren konnte die Feuerwehrjugend, wie die letzten Jahre zuvor, auch heuer wieder ganz groß aufzeigen.

Neben den Landesbewerben der Aktiven, fand heute auch die Landesmeisterschaft der Kärntner Feuerwehrjugend am Sportplatz in Hermagor statt. Die Neuhauser Delegation bei den Bewerben stellte wiederum die Feuerwehrjugend aus Schwabegg, die auch heuer wieder ihr Können eindrucksvoll unter Beweis stellte und am Ende des Tages auf den bisher größten Erfolg bei Landesbewerben zurückblicken konnte...

Das Team um "Cheftrainer" OFM Simon Micheu und Kommandanten OBI Michael Lamprecht beübte in stundenlanger Kleinarbeit die Handgriffe, Knoten und studierten die notwendigen Bewegungsabläufe ein, die sie schlussendlich zum Ziel und somit zum zweifachen Landesmeister katapultierten.

Mit zwei fehlerfreien Bewerbsdurchläufen in Bronze, sowie auch in Silber konnten sich die Youngstars aus Schwabegg heute zum Doppel-Landesmeister kühren, und reihen sich somit nahtlos in eine mittlerweile schon Jahre andauernde Erfolgsgeschichte ein.

Neben den äußerst erfolgreichen Gruppenbewerben konnte sich Fabian Skubl außerdem zum Einzel-Landesmeister in Bronze B küren, Anna Lampl konnte sich in Silber den 3.Platz sichern, Christoph Srienz erreichte in Bronze A den 5.Platz.

Die Zusammenarbeit der Feuerwehren bezgl. Jugendarbeit innerhalb und über die Gemeindegrenze hinweg zahlt sich aus, die Kinder werden in der Jugendgruppe der FF Schwabegg an die Feuerwehr herangeführt, wobei auch immer wieder Spitzenplatzierungen bei den Landesmeisterschaften herausschauen. Natürlich bleibt auch ein Mehrwert daraus bestehen - ein Großteil der Jugendlichen tritt dann bei der "Heimatwehr" in den Aktiven Dienst über.

Die Feuerwehr Neuhaus gratuliert recht herzlich zu dieser beachtlichen Leistung.

#news

Copyright © 2020 FF Neuhaus. Alle Rechte vorbehalten. Impressum