• BM Borstner D.

Einsatzübung Brand

Aktualisiert: 15. Dez 2019


Am vorletzten Märzwochenende fand in Pudlach eine Einsatzübung statt. Den Schwerpunkt der Übung bildete einerseits die Einsatztaktik und das Wasser- und Schlauchmanagement im Brandfall, darüber hinaus war ein wesentlicher Bestandteil die Aus- und Weiterbildung unserer Atemschutzträger.

Eingeleitet wurde die Übung mit einem kurzen Theorieteil zum Thema Brandverlauf, Flashover und Backdraft von unserem ATS-Beauftragten LM Karl Gräßl. Im Anschluss an die Unterweisung wurde das Szenario von Einsatzleiter BI Gabriel Potocnik vor Ort in Pudlach durchgesprochen und die Mannschaft entsprechend eingewiesen.

Übungsszenario war ein Nebengebäudebrand, bei dem es in erster Linie um den Schutz der umliegenden Infrastruktur ging. Der große Vorteil dieser Übung war es, einen Brandverlauf live in Echtzeit mitverfolgen zu können, über die Entstehungsphase, hin zu Backdraft, Flashover und schließlich den Vollbrand.

Im Zuge der Übung wurden zwei ATS-Trupps zur Sicherung und Beübung des Objektes eingesetzt, die Wasserversorgung des Einsatzfahrzeuges konnte mittels Tauchpumpe aus einem naheliegenden Becken sichergestellt werden.

Wir bedanken uns bei der Dorfgemeinschaft Pudlach für die Möglichkeit, dass wir dieses Objekt im Zuge der Abrissarbeiten beüben haben können.

#übung

Copyright © 2020 FF Neuhaus. Alle Rechte vorbehalten. Impressum