• BI Daniel Borstner

FFN unter neuer Führung

Aktualisiert: Mai 4

Unter Einhaltung der Covid19-Schutzbestimmungen fand vergangenes Wochenende unsere Jahreshauptversammlung im Turnsaal der VS-Neuhaus statt.


Neben Bürgermeister und Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Patrick Skubel, konnten auch der 1. Vizebürgermeister Ing. Christian Souri sowie der 2. Vizebürgermeister Sascha Benjamin Malle begrüßt werden. Des weiteren waren auch noch Bürgermeister a.D. Gerhard Visotschnig sowie zwei Gemeinderäte der Gemeinde Neuhaus anwesend.


Aktuell verfügt die FFN über insgesamt 53 Mitglieder, davon 38 Aktive, 3 Mitglieder der Reserve, 1 Gastmitglied und 6 Altmitglieder.


Bei den 40 Einsätzen wurden 2020 463,32 Stunden von der Kameradschaft aufgewendet.


Trotz der fortlaufenden Pandemie wurden 2020 93 Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung des Einsatzbetriebes gesetzt, dabei wurden 621,47 unentgeltliche Stunden aufgewendet.


Bei 13 Kursbesuchen der Kamerad*innen konnte der Ausbildungsstand der FFN wiederum angehoben werden. Insgesamt verbrachten die Kamerad*innen 2020 135 Stunden bei Ausbildungen auf Bezirks- und Landesebene.


Auch konnte der Atemschutztrupp mit LM Karli Gräßl, LM Raphael Weinberger und BI Daniel Borstner die Atemschutzleistungsprüfung in Silber erfolgreich ablegen.


Beförderungen und Auszeichnungen:


OFM Bernhard Pölz und OFM Daniel Zadnjak wurden zum Hauptfeuerwehrmann (HFM) befördert.

Schriftführerin V Eva Logar wurde zum Oberverwalter (OV) befördert.


Für 40 Jahre Zugehörigkeit zur FFN ausgezeichnet wurde HFM Johann Tschreschnig.


Im Zuge der JHV konnten wir auch HV Manfred Skubel ein Präsent zum 60. Geburtstag überreichen.



Neuwahlen:


Unser Ortsfeuerwehrkommandant OBR Patrick Skubel ist nach 12 Jahren nicht mehr zur Wahl angetreten und hat so seine Funktion zur Disposition gestellt. In einem emotionalen Abschied hat er nochmals die vergangenen beiden Perioden Revue passieren lassen.

Seitens der Kameradschaft bedankte sich Kameradschaftsführerin V Walpurga Tschreschnig bei OBR Patrick Skubel für sein vorbildhaftes Wirken in der FFN. Als kleine Anerkennung und als Zeichen der Dankbarkeit überreichte sie gemeinsam mit OBI Gabriel Potocnik eine gravierte Uhr an unseren scheidenden Kommandanten.


"Wenn wir dir lieber Patrick eine Uhr geschenkt haben, so steht diese einerseits für die aufgewendete Zeit, die du immer selbstverständlich für die Feuerwehr Neuhaus geopfert hast. Doch steht diese Uhr andererseits auch für uns als Kameradschaft. Jede Einzelne und jeder Einzelne trägt einen wertvollen Teil zum Funktionieren der FF Neuhaus bei. Gleich wie bei einem Uhrwerk, braucht auch die Kameradschaft jedes einzelne Zahnrad, egal ob groß ob klein, damit zur jederzeit die richtige Uhrzeit angezeigt werden kann."

Danke im Namen der Kameradschaft der FFN für deine geleistete Führungsarbeit in den letzten 12 Jahren.

Zum neuen Ortsfeuerwehrkommandanten wurde unser bisheriger Stellvertreter OBI Gabriel Potocnik gewählt. BI Ing. Daniel Borstner komplettiert die Führung nun als Ortsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter. Beide konnten 100% der abgegebenen Stimmen auf sich vereinigen, was auch einen geschlossenen Rückhalt der Kameradschaft signalisiert - vielen Dank dafür!

Photos: 1. Vizebürgermeister Ing. Christian Souri und GR Natalie Gräßl.









0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Jahresbilanz 2017

Jahresbilanz 2018

Jahresbilanz 2019