• BI Daniel Borstner

Notstromaggregat für LEUCHTTURMPROJEKT


Das mobile Notstromaggregat der Gemeinde Neuhaus (Hartner 35,00 KVA) wurde gestern geliefert und bei unserem Feuerwehrrüsthaus in Probe-Betrieb genommen.



Zukünftig ist das Notstromaggregat für den LEUCHTTURM der Gemeinde Neuhaus im Bereich des Gemeindeamtes und der Volksschule Neuhaus untergebracht.

Das Notstromaggregat steht darüber hinaus allen Feuerwehren (Freiwillige Feuerwehr Bach und Feuerwehr Schwabegg) der Gemeinde Neuhaus im Bedarfsfall zur Verfügung.

Die Übergabe fand im Beisein von BGM Patrick Skubel, AL Regina Wiedl, B.A., Kdt. OBl Gabriel Potočnik, sowie Kameradinnen unserer Feuerwehr statt.

0 Kommentare