• BM Borstner D.

Fahrzeugabsturz in Neuhaus

Aktualisiert: Jan 1

Am 10.01.2013 um 06:23 Uhr wurde die Feuerwehr Neuhaus mittels Sirenenalarm zu einer Fahrzeugbergung in Neuhaus alarmiert.

Ein Kleintransporter eines Zeitungsunternehmens war über eine 2,5 Meter hohe Stützmauer gestürzt und blieb mit dem Motorblock darauf hängen.

Nach Beurteilung der Lage wurde das Auto mittels Hebekissen angehoben und mit Hölzer unterbaut und in weiterer Folge mit der Seilwinde wieder auf die Straße gezogen.

Ein weiteres Abstürzen auf das darunterliegende Haus konnte durch die Feuerwehr verhindert werden!

Der Fahrer konnte mit geringem Sachschaden die Weiterfahrt fortsetzen.

Die Feuerwehr Neuhaus stand mit RLFA 2000 und KLF mit 18 Mann im Einsatz.

#einsatz

Copyright © 2020 FF Neuhaus. Alle Rechte vorbehalten. Impressum