top of page
  • AutorenbildOFM Joachim Borstner

Firmvorbereitung mit Wasserschlauch und Erste Hilfe Koffer

Die heurigen Firmlinge besuchten am Samstag den 09. 03. im Rahmen ihrer Firmvorbereitung die Freiwillige Feuerwehr Neuhaus, um die soziale Seite der Gesellschaft besser kennen zu lernen.


Dabei wurden ihnen die freiwilligen Organisationen, mit dem Schwerpunkt auf Rettung und Feuerwehr anschaulich da gebracht.


Betreut wurden die fünf Firmlinge vom aktiven Feuerwehrmitglied und Rettungssanitäter OFM Ing. Joachim  Borstner und von FM Christoph Srienz.

Jeder war mit „Feuereifer“ bei dem Thema dabei, welches mit PowerPoint und Einsatzgeschichten anfing.


Weiter ging es mit der Erkundung vom Rüsthaus mit samt Gerätschaften.

So wurde die erste Stunde gemeinsam erarbeiteter Theorie mit einem Fragenquiz beschlossen.





Dann ging es in die Einsatzgarage, wo die Buben sich mit den Kübelspritzen, den Feuerwehrautos und den Atemschutzmasken austoben konnten.


Während die Mädchen sich eher für die Erste Hilfe im Ernstfall interessierten und sie einen Crashkurs über Basismaßnahmen mit Lagerung, Wundversorgung und Unfallbewältigung bekamen.


Zum Abschluss der Vorbereitungsstunden wünschten sie sich eine einsatzähnliche Ausfahrt mit dem Feuerwehrauto nach Pudlach, welche sie sehr genossen.


Hiermit wurde ein wichtiger ehrenamtlicher Teil unserer Gesellschaft der Jugend begreifbarer gemacht und hoffentlich die Zukunft der Freiwilligen Organisationen ein Stück weiter gefestigt.




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page