Copyright © 2020 FF Neuhaus. Alle Rechte vorbehalten. Impressum

  • BM Borstner D.

60 Jahre Gemeinde Neuhaus


Aus der Zusammenlegung der beiden Gemeinden Leifling und Schwabegg entstand vor 60 Jahren die jetzige Gemeinde Neuhaus, samt ihren drei Feuerwehren Bach, Neuhaus und Schwabegg.

Das 60-jährige Bestandsjubiläum wurde am ersten Junisamstag mit einem schönen Festakt gefeiert.

Sämtliche Vereine der Gemeinde waren eingeladen an der Mitgestaltung dieses Festes mitzuarbeiten, woraus schlussendlich ein würdiger Rahmen für diese Feier erwachsen ist und so dieser auch die kulturelle Vielfalt und das gelebte Vereinsleben in Neuhaus widerspiegelte.

Eine große Rolle spielten dabei auch unsere drei Feuerwehren, die alle schon weit "älter" als die Gemeinde selbst sind und so schon seit jeher ein Garant für Sicherheit und Hilfe in Neuhaus waren und sind.

Die Feuerwehren in den Orten sind überdies sozialer Knotenpunkt und ein zentraler "Kulturmotor" der das Brauchtumsleben genauso am Leben erhält bzw. fördert.

Das perfekte Zusammenwirken konnte allen Anwesenden mit Landesrat Ing. Daniel Fellner an der Spitze, bei einer gemeinsamen Schauübung unter Beweis gestellt werden.

Simuliert wurde ein Verkehrsunfall mit aufkommenden Fahrzeugbrand, das Szenario konnte trotz strömenden Regens binnen kürzester Zeit erfolgreich, gemeinsam abgearbeitet werden.

In Anschluss präsentierte sich die Feuerwehrjugend aus Schwabegg, die mittlerweile schon eine Domäne in Sachen Jugendbewerbe in Kärnten darstellt.

Die Jugendarbeit, die Arbeit an der Basis so zusagen, stellt eine zentrale und wichtige Arbeit dar, um den Fortbestand und die Professionalität der Neuhauser Feuerwehren und darüber hinaus zu sichern.

Gemeinsam konnte in den vergangen Jahrzehnten vieles bewegt werden und nur gemeinsam führt der Weg weiter in eine qualitative, erfolgreiche Zukunft.

Weitere Berichte:

Karl Pölz

Kleine Zeitung

Gemeinde Neuhaus

#news